Danke

 

Danke!! Merci!! Grazie!! Engraziel fetg!!

An dieser Stelle möchten wir uns noch herzlichst bei ganz vielen Personen bedanken!

  • Bei unseren Eltern für das „Obdach“ und Vollrümpeln in ihren Wohnungen bis zu unserer Abreise. Sowie die Nerven welche sie mit uns hatten während unseren Reisevorbereitungen
  • Für den uns zur Verfügung gestellten Kellerraum vom Chefe (Nadine’s Vater ;) ) zum Einlagern unseres Hab und Gutes
  • Bei der ganzen Zügelmannschaft die uns in Zürich und in St. Gallen geholfen hat!
  • Bei unseren Familien, Freunden und Arbeitskollegen für das geduldige Zuhören in den letzten Monaten (Wusstet ihr eigentlich, dass in Vietnam…?)
  • Für all die vielen hilfreichen Tipps und Möglichkeiten die an uns heran getragen wurden (Mbuna Bay oder Busselton?)
  • Für unsere super Reiseberaterin beim Globetrotter St. Gallen
  • Für die genialen 1:1 Reisetipps von den Globetrottern Christine und Dave, Seraina und Dani
  • An unserem Abschiedsapéro für all die feinen Leckereien (waren einfach Spitze!!) :) Pan de queso, Focaccia, Teigtaschen, Blechkuchen, Amaretti, Meranercake und Schleckwaren aus Bella Italia
  • Bei Hans für die tollen Fotos und Beni für Light and Sound
  • Dem Riesbach-Team für das Beheben von kleinen „Übeln“ (Handtuchrollen wechseln usw.)
  • Ruedi der heimlich die Küche wieder auf Vordermann brachte
  • Marius der uns spontan beim Vorbereiten half
  • Für all die schönen Karten und lieben Worte!!! (Und der Brunch war ein G-Nuss!)
  • Merci, Merci, Merci natürlich auch für den Reisezustupf. Auch ganz herzlichen Dank den anonymen Spendern bei denen wir uns auf diesem Weg bedanken möchten!
  • Danke sagen wir auch Kaspar für seine wertvolle Hilfe beim Erstellen unseres Blogs
  • Liebes Hostpoint.ch Team. Ihr seid SUUUUUPER, freundlich, aufgestellt und bietet TOP-SUPPORT !! Wir können euch als Hoster nur weiter empfehlen!!
  • All unseren “Reiseblog-Vorbildern” für die nützlichen Reise-Infos und der Fernhilfe bei der Gestaltung unseres Blogs (Renartis! ;-) )
  • Und danke liebes Internet, dass du so viel weisst. Wir greifen während der Reise gerne auf dein Wissen zurück 8-)
  • Und auch noch Danke der Chinesischen Botschaft, dass wir solange in eurem Land bleiben dürfen. Super cool!
  • Und ein letzter Dank an alle die wir vergessen haben. Für eure Mithilfe, eure Geduld mit uns und die Freude über unser Vorhaben welche ihr mit uns teilt