Massierende Fische in Siem Reap

Massierende Fische in Siem Reap

Wieder mal so richtig herzhaft Lachen gefällig?!

Grinsen bis die Mundwinkel schmerzen?!

Das gibt es für ein paar Dollar in Siem Reap an fast jeder zweiten Ecke.

Wenn man durch die Strassen geht und irgendwo ein Schild sieht wo etwas darauf steht mit FISH, MASSAGE und PEDICURE unbedingt hingehen.

Beim Anblick nicht zögern!

Raus aus den FlipFlops, rein mit den geschundenen Backpacker-Füssen in das Becken und festhalten…! :-D :-D :-D

DAS PURE VERGNÜGEN BEGINNT und danach fühlen sich die Füsse wieder streichelzart an.

Manu macht noch Fotos während Nadines Füsse schon im Becken sind_IMG_3933Die Fische stürzen sich auf die geschundenen Backpacker-Füsse..._IMG_3934und beginnen zu knabbern was das Zeug hält! Sind zum Glück keine Piranhas. Hihi!_IMG_3937
PS: Das ist übrigens nicht nur etwas für Damen!!! Auch Manu hielt seine „Flossen“ rein und kann es dem männlichen Geschlecht nur weiterempfehlen! :-)

 


Kommentare

Massierende Fische in Siem Reap — 4 Kommentare

  1. Das ersetzt eine Pedicure und Massage zugleich, und ist sicher viel viel billiger! Schade, gibt es das nicht bei uns, ich würde sofort hingehen. Viel Spass noch, vielleicht gehst du ja ein zweites Mal.
    Kisses for you

  2. Haha wie lustig und ganz schön mutig Nadine! Haben diese Fisch-Angebote auch immer gesehen aber ich hab mich nicht dazu überwinden können. Hat das nicht weh getan oder ganz arg gekitzelt?
    Liebe Grüße
    Eva

    • Soviel Mut brauchte es gar nicht! Nur ein bisschen Überwindung aber es lohnte sich! Wir (auch Manu getraute sich!) fanden es total angenehm! Am Anfang kitzelte es extrem arg aber nach einer Weile gewöhnte man sich daran und kann es voll geniessen. Wir sassen bestimmt ne Stunde dort denn die Fische hatten einiges zu tun! :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

     

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>